Geförderte Deutschkurse

IKI bietet geförderte Deutschkurse an, die durch verschiedene Organisationen finanziell unterstützt werden.

Wie es funktioniert?

Wir stellen Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag für einen Deutschkurs oder eine Deutsch-Prüfung aus. Wenn unser Kurs oder die Prüfung bewilligt werden, werden die Kosten teilweise oder sogar gänzlich von dem Kooperationspartner getragen.

Mit diesem Kostenvoranschlag gehen Sie dann zu Ihrem Betreuer. Wenn Ihr AMS-Deutschkurs, WAFF-Deutschkurs oder ÖIF-Deutschkurs bewilligt wird, melden Sie sich bei uns und wir reservieren Ihnen einen Platz in unserem nächsten Kurs.

Für den Kostenvoranschlag benötigen wir von Ihnen:

Name, Adresse, Postleitzahl, Sozialversicherungsnrummer und einen Einstufungstest, damit wir den passenden Deutschkurs für Sie finden können.
Den Test können sie jederzeit online oder bei uns im Büro machen.

Den Kostenvoranschlag können Sie sich persönlich im Büro abholen, Sie brauchen keinen Termin.
Unsere Büro hat Montag bis Donnerstag von 9 - 18 Uhr und Freitag 9 - 16 Uhr geöffnet.

Hier finden Sie unsere Deutschkurse

Intensivkurse

Abendkurse

Sommerintensivkurse

ÖSD-Vorbereitungskurse für unsere ÖSD-Prüfungen

Qualifikation - bei welchem unserer Partner finden Sie Unterstützung?

Wir arbeiten zusammen mit einer Reihe von Organisationen, die finanzielle Unterstützung für die sprachliche Weiterbildung anbieten.

WAFF
Der Weiterbildungsfond unterstützt arbeitende Menschen bei der Weiterbildung.

AMS
Der Arbeitsmarktservice finanziert Kurse für die Weiterbildung von Arbeit suchenden Menschen.

ÖIF
Der Österreichische Integrationsfond unterstützt Zuwanderer bei der Integration in Österreich.
Zum einen gibt es den blauen Integrationsgutschein für Nicht-EU-Bürger, die sich dauerhaft in Österreich niederlassen wollen.
Außerdem bietet der ÖIF finanzielle Unterstützung für die berufliche Weiterbildung.